Liebeskelche und Hochzeitsfeier

Hochzeitskelche und Hochzeitsfeier

Aufgrund der Kreativität und Individualität der Hochzeitsfeiern werden auch die kirchlichen Hochzeitsfeiern trotz ihres festgelegten Rituals immer intimer und feierlicher. Ein Element ist dabei auch, dass viele Hochzeitspaare ein Kommunion- bzw. Abendmahlfeier (oft nur für das Brautpaar selbst) zelebrieren, ein schönes Ritual: die erste gemeinsame Mahlzeit mit Brot und Wein als Ehepaar. Und dabei bietet es sich natürlich geradezu an, die Liebeskelche für den Wein zu verwenden.

 

Diese Kelche werden Sie durch Ihr gesamtes gemeinsames Leben begleiten und immer wieder an ganz besondere Momente erinnern.
Sie erhalten 2 herzförmige Kelche, jeder ca 12 cm hoch und 430 g schwer, mit echter Silberauflage und in dekorativer Verpackung.

 

 

 

Außer bei der kirchlichen Feier kann man das Liebeskelch-Paar auch für den ersten gemeinsamen Trunk nach der standesamtlichen Trauung oder auch zum Start der Feier.

Hochzeitstag und Liebeskelche

Aufgrund dieser Symbolik begleitet der Liebeskelch das Paar auch über die gemeinsame Zukunft. Liebeskelche haben in Amerika einen ganz besonderen (fast heiligen) Platz in der Wohnung. Nur einmal im Jahr werden sie genutzt, und das ist alljährlich zum Hochzeitstag, wo man gemeinsam auf die Vergangenheit und vor allem auf eine glückliche gemeinsame Zukunft anstößt.

Die historischen Wurzeln

Die Tradition von Liebeskelchen ist tief in einer ganzen Reihe von Religionen verwurzelt. Deshalb kommen sie im Rahmen von religiösen Hochzeitsfeiern beispielsweise bei den Protestanten zum Abendmahl oder bei den Katholiken zur heiligen Kommunion feierlich zum Einsatz. Das Trinken aus einem gemeinsamen Becher folgt unmittelbar dem Eheversprechen mit dem Ringwechsel und dem Segen des Brautpaares, also den feierlichsten Momenten des Rituals. Der erste gemeinsame Schluck Wein - jetzt als Eheleute - paßt in idealer Weise in diesen Rahmen. Es ist ein weiteres feierliches Element, das Gemeinsamkeit und Verbundenheit in besonderer Weise unterstreicht.

Auch ideal zur Silbernen Hochzeit

Gerade dieser Liebeskelch mit Silberplattierung eignet sich nicht nur für Hochzeitspaare, sondern gerade auch für solche, die ihre Silberne Hochzeit feiern - ein ideales Geschenk für die Ehepartnerin bzw. den Ehepartner oder auch von Freunden, Bekannten und Verwandten für ein Silber-Hochzeits-Paar. Der Liebeskelch ist etwas ganz Besonderes und sollte daher auch nur zu ganz besonderen Anlässen verschenkt und von den Beschenkten genutzt werden.

Jetzt auch in Europa

Liebeskelche sind ein traditionelles Element bei amerikanischen Hochzeitsfeiern. Ein frisch verheiratetes Paar stößt mit diesem Liebeskelch auf die gemeinsame Zukunft an. Dazu nutzt man nicht irgendeinen Becher oder irgendein Glas, sondern spezielle Liebeskelche. Der Liebeskelch ist ein romantisches Zeichnen dafür, jetzt noch enger miteinander verbunden zu sein.
Als Design Neuheit gibt es jetzt den Liebeskelch "Aus 2 wird 1" auch in Europa. Er besteht aus zwei herzförmigen, 12 cm hohen silber-plattierten Einzelkelchen, die sich zu einer harmonischen Einheit, e i n e m Liebeskelch, zusammenfügen. Auch der äußere Rahmen ist entsprechend repräsentativ: eine Geschenkpackung, außen mit feinem blauen Samt bezogen und innen mit zartem tiefblauen Stoff ausgekleidet.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wolfgang Hildebrand